Dein Warenkorb
Schließe Alternative Icon
Warenkorb Icon

Insektenprotein ist 2000x nachhaltiger

Pfeil Dünn Links Icon
Insektenprotein ist 2000x nachhaltiger

Die Weltpopulation wächst jedes Jahr um 80 Millionen Menschen und wird bis 2050 voraussichtlich 9 Milliarden erreichen. Es wird also 2 Milliarden Menschen mehr auf der Welt geben und wir werden nicht in der Lage sein genug Proteine zu produzieren, um alle mit unserem jetzigen Ernährungssystem zu versorgen. Unsere natürlichen Ressourcen werden nach und nach aufgebraucht. Es gibt keinen Ausweg, unsere Ernährungsweise wird sich verändern. Wie genau? Wir wissen es nicht. Aber Insekten zu essen ist die einfachste und wesentlichste Verbesserung, die wir für die Menschheit haben.

Warum ist Proteinproduktion nicht nachhaltig?

Momentan stammt der größte Teil unseres Proteins aus Fleisch von Nutztieren, von denen die Mehrheit in Massentierhaltung gezüchtet wird. Tiere, insbesondere Vieh, sind die ineffizienteste Proteinquelle und ihre Massenhaltung trägt zum Klimawandel bei. 

Pflanzen dagegen benötigen weniger Energie, Wasser und Land (1), aber es gibt ein Problem: sie produzieren Protein, das Fleisch ernährungsphysiologisch unterlegen ist. Außerdem essen wir nicht die komplette Pflanze. Um Pflanzen zu bewirtschaften wird eine enorme Menge an organischen Abfällen verursacht, die verrotten würde, würde es keine Tiere geben. Denk einmal an jedes Korn von weißem Reis, das du konsumierst. Wo denkst du, setzt sich die Kleie ab? 

Tiere, besonders Insekten, können von dieser Art Abfall profitieren, was ihren Beitrag zum globalen Fußabdruck auf unseren Planeten mindert.

Insekten sind die Könige der Nachhaltigkeit

Wie du bereits aus unserem vorherigen Artikel weißt, hat Insektenprotein nicht das selbe Problem wie flanzliches. Es besitzt dieselbe Qualität wie tierisches Protein und ist darüber hinaus unfassbar nachhaltig. Wenn wir Fleisch Protein mit dem von Grillen vergleichen, ist der Unterschied erschreckend. Um dieselbe Menge an Protein aus Vieh zu produzieren, brauchen Grillen 12x weniger Futter, 15x weniger Land, 2000x weniger Wasser und produzieren 100xl weniger Treibhausgase (2). Hinzu kommt, dass Grillen mit Lebensmittelabfällen gefüttert werden können, wie Bananenschalen oder Reiskleie, die sonst weggeworfen werden.

Insekten sind Teil einer nachhaltigen Zukunftsvision

Insekten sind momentan zweifellos der nachhaltigste Weg um qualitativ hochwertiges Protein zu produzieren. Das Problem ist, dass sie fast niemand in der westlichen Welt isst. Unsere Grillen Riegel sind nur Einstiegsprodukte, für so viel mehr was man mit Grillenmehl herstellen kann. Wir sind davon überzeugt, dass Insekten ein normaler Teil unserer Ernährung werden sollten und wir bemühen uns diese Botschaft zu verbreiten. Unsere Vision ist es, die westliche Ernährung besser und nachhaltig zu verändern. Aus diesem Gedanken heraus haben wir Sens gegründet.

Unterstütze auch du unsere Vision für eine nachhaltige Zukunft. Probier unsere Riegel!

Quelle:

1) David Pimentel and Marcia Pimentel, 'Sustainability of meat-based and plant-based diets and the environment', The Journal of Nutrition 2003, http://ajcn.nutrition.org/content/78/3/660S.full

2) FAO (Food and Agriculture Organization of the UN), 'Edible insects - Future prospects for food and feed security', Rome 2013, http://www.fao.org/docrep/018/i3253e/i3253e.pdf

👀 CHECK OUT OUR REVIEWS

WHAT CUSTOMERS ARE SAYING

88 reviews
83%
(73)
8%
(7)
5%
(4)
5%
(4)
0%
(0)
Nice snack
My new favorite protein bar
Small snack with great taste
Great taste and texture
good stuff